Besuche uns auf

Virtuelle Ausbildungsmesse am 29. und 30. September (jew. 8-18 Uhr)

Die persönliche Interaktion zwischen jungen Menschen und ausbildenden Betrieben galt stets als ein großer Vorteil der „klassischen“, analogen Ausbildungsmessen. Dies ist auch unbestritten der Fall.

Jedoch: Mit dem neuen Konzept der wfa, auch weiterhin diese persönliche Kontaktaufnahme mittels Chat-und Video-Funktion zu gewährleisten und sie gleichzeitig mit einem „modernen Retro-Design“ im Stile früher Computerspiele zu verknüpfen, betritt sie in der Region Neuland und ermöglicht Schüler*innen, Eltern sowie Unternehmen und Institutionen ein interaktives und virtuelles Erlebnis der ganz besonderen Art.

Seid bzw. Seien Sie deshalb bei der Premiere unbedingt dabei!

Alle Infos auf dieser Website unter der Rubrik „Messe“ sowie der FAQ!

Zurück